Was hat die Welt davon, dass es uns Versicherungsvermittler gibt?

Wer heute dauerhaft als Versicherungsvermittler, Berater und Makler erfolgreich sein möchte, muss raus aus der Vergleichbarkeit und Austauschbarkeit. Auf die Menschen kommt es an!

Nur, wer sich als „echte lokale Marke“ klar differenzieren und positionieren kann, hat eine Chance in der Branche, die nach wie vor um Ihre Reputation kämpft. Die Persönlichkeit macht den entscheidenden Unterschied. Es geht darum, eine erfolgreiche lokale Marke zu sein und kein auswechselbarer Kundenbetreuer eines Unternehmens.

Selbstverständlich ist auch die Marke der Versicherer, deren Produkte Sie vertreten, wichtig. Doch viel wichtiger ist, dass der Kunde Ihnen persönlich und Ihrer Beratung vertraut, denn Sie sind es, bei dem er kauft.

Und wie wird man unverwechselbar?

Ihre individuellen Stärken und Talente, der Nutzen, den Sie Ihren Kunden bieten, und die Werte, nach denen Sie handeln, sind die Grundpfeiler, mit denen Sie Ihre Kunden nicht nur überzeugen, sondern Ihre Einzigartigkeit unter Beweis stellen.

In unserem neuen Coaching-Handbuch „Auf die Menschen kommt es an“ erfahren Sie, wie Sie in 6 Schritten die eigenen Stärken, Nutzen und Werte erarbeiten und die Ergebnisse kommunizieren. Die Übungen geben einen ersten Einblick, wie man in Zeiten der wachsenden Digitalisierung als starke Persönlichkeit auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt. Was man tun kann um sich als „echte lokale Marke“ erfolgreich zu positionieren erzählen fünf Vermittler, die im Buch vorgestellt werden.

Ein Erfahrungsbericht von Michael Kolberg, freier Makler:

„Als meine Berufswahl anstand, habe ich mich zuerst bei einer Versicherung beworben. Schon beim Einstellungsgespräch und beim anschließenden Assessment Center dachte ich mir, dass ich die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berater mitbringe. Ich liebe es Menschen dabei zu beraten, wie Sie finanzielle Risiken in ihrem Leben minimieren können. Für mich ist die Tätigkeit des Maklers mehr als ein Job – es ist eine Berufung mit hoher, sozialer Verantwortung.

Die Versicherungsbranche befindet sich in einem steten Wandel. Neue Anforderungen, Auflagen, Gesetzesänderungen, Digitalisierung und ein wachsendes Produktangebot führen zu deutlich mehr Bürokratie. Ein positiver Wandel ist, dass viele Produkte verändert, dem Zeitgeist angepasst und verbessert werden. Eine Herausforderung ist die Digitalisierung - durch die Menge an Online-Angeboten sind die Kunden zwar oft besser informiert, aber durch die ständigen Pressemeldungen auch deutlich vorsichtiger und skeptisch.

Als Makler bin ich ungebunden. Ich arbeite mit ca. 200 Gesellschaften zusammen, aus deren Portfolio ich die Absicherung meiner Kunden auswählen und zusammenstellen kann. So kann ich ehrliche und unabhängige Beratung auf Augenhöhe anbieten.

Vor einem Jahr habe ich mich entschieden meine Positionierung am Markt zu analysieren und neue Wege zu entdecken. Mein breit gestreutes Fachwissen in allen Bereichen habe ich als selbstverständlich zur Kenntnis genommen und nicht aktiv kommuniziert. In einem Coaching habe ich neue Talente und Stärken entdeckt und eine Strategie entwickelt. Heute bin ich konsequenter und strukturierter im Handeln und ich habe mich endlich mit meiner Kommunikation beschäftigt. Ich sehe mich mehr denn je als echte lokale Marke und diese Sicherheit überträgt sich auch auf meine Kunden.“

Das Coaching-Handbuch „Auf die Menschen kommt es an“ erscheint am 17. Juli 2018 vom Verlag Kreutzfeldt digital, Hamburg unter der ISBN 978-3-86623-596-0